Neu­bau Ei­sen­bahn­brü­cke Kreis­ver­kehr Meer­busch-Os­te­rath

Das Projekt

Steckbrief

  • Ort: Meerbusch-Osterath
  • Baumaßnahme: Brücke
  • Projektstand: in Bau
  • Baubeginn: Mai 2024
  • Inbetriebnahme: Juli 2024

Die Er­rich­tung der Ei­sen­bahn­über­füh­rung () Kreis­ver­kehr ist Be­stand­teil ei­nes Pro­jekts zur Be­sei­ti­gung der Bahn­über­gän­ge Meer­bu­scher Str., Stüm­per Str. und Ho­ter­hei­de­weg (https://www.you­tube.com/watch?v=WcCfW02gQ7Y). 

Bahn­über­gän­ge li­mi­tie­ren durch die Un­ter­bre­chung (Schran­ken- und Licht­zei­chen­an­la­ge) den Ver­kehrs­fluss. Der vor­ge­se­he­ne Kreis­ver­kehr wird zu ei­ner Ver­bes­se­rung der Ver­kehrs­la­ge in Meer­busch-Os­te­rath bei­tra­gen. 

Be­reits seit 2020 läuft das Pro­jekt „Bahn­über­gangs­be­sei­ti­gun­gen Meer­busch-Os­te­rath“. Der Bau der Un­ter­füh­rung für Fuß­gän­ger und Rad­fah­rer an der Meer­bu­scher Stra­ße ist be­reits ab­ge­schlos­sen. In der an­ste­hen­den Bau­pha­se wird die Kreis­ver­kehr er­rich­tet. Die Bau­ar­bei­ten die­ser Pha­se en­den Ende Juli 2024.

Im An­schluss dar­an stellt der Stra­ßen­bau­last­trä­ger das un­ter der Ei­sen­bahn­über­füh­rung lie­gen­de Trog­bau­werk inkl. des Kreis­ver­kehrs so­wie der Zu­we­gun­gen her. Im fi­na­len Pro­jekt­ab­schnitt wer­den die drei Bahn­über­gän­ge be­sei­tigt.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen hier­zu fol­gen. 

Aktuelles

Einschränkungen

Auf­grund der Bau­ar­bei­ten kommt es zu Ein­schrän­kun­gen im Zug­ver­kehr. 

  • Die Züge der RE 7 (Na­tio­nal Ex­press) fal­len zwi­schen Kre­feld Hbf und Köln Hbf aus. Zwi­schen Kre­feld und Neuss fah­ren Bus­se, zwi­schen Neuss Hbf und Köln Hbf kön­nen die Züge der Li­ni­en RE 6 (RRX) und S 11 ge­nutzt wer­den.
  • Die RE 10 (Rhein­Ruhr­Bahn) fällt zwi­schen Kre­feld Hbf und Düs­sel­dorf Hbf aus. Zwi­schen Kre­feld Hbf und Düs­sel­dorf Hbf ver­keh­ren Bus­se mit Halt in Kre­feld-Opp­um und Meer­busch-Os­te­rath. Der Halt in Düs­sel­dorf-Bilk wird von die­sen Bus­sen nicht an­ge­fah­ren.
  • Auch die RB 37 (TRI Train Ren­tal) wird durch Bus­se zwi­schen Kre­feld Hbf und Neuss Hbf er­setzt. Die Fahr­plan­än­de­run­gen sind auch in den On­line-Aus­kunfts­sys­te­men der Deut­schen Bahn ent­hal­ten und wer­den über Aus­hän­ge an den Bahn­stei­gen be­kannt ge­ge­ben. Au­ßer­dem sind sie un­ter zug­in­fo.nrw ab­ruf­bar.

Im Be­reich der Bahn­über­gän­ge sind eben­falls Sper­run­gen er­for­der­lich. 

  • Der Bahn­über­gang „Ho­ter­hei­de­weg“ muss am 04. und 05.06. ge­sperrt wer­den.
  • Der Bahn­über­gang „Strüm­per Stra­ße“ muss vom 11.05. bis 13.06. ge­sperrt wer­den.
  • Der Bahn­über­gang „Meer­bu­scher Stra­ße“ muss vom 03.07. bis 05.07. mor­gens ge­sperrt wer­den.

Ei­ner der bei­den Bahn­über­gän­ge („Strüm­per Stra­ße“ oder „Meer­bu­scher Stra­ße“) wird da­bei je­weils als Um­lei­tung of­fen­ge­hal­ten.

Kontakt

Corinna Olszok

Infrastrukturprojekte West
DB InfraGO AG

Haben Sie Fragen zum Projekt? Dann können Sie mich gern kontaktieren:

bahnbau-nrw@deutschebahn.com