Die Bahn·brü­cken wer­den brei­ter. Am A1 Au­to­bahn·kreuz Dort­mund/Unna

Das Projekt

Informationen

  • Ort: Dortmund/Unna
  • Was wir machen: Brücke
  • Wie weit wir sind: Wir planen noch
  • Seit wann wir daran arbeiten: September 2023
  • Wann wir fertig sein wollen: Ende 2024

Die Au­to­bahn A1 wird grö­ßer.
Beim Au­to­bahn·kreuz Dort­mund Unna.
Die Deut­sche Bahn baut da eine Stahl·brü­cke.
Die Brü­cke wird 124 Me­ter lang.
Über die Brü­cke
läuft die Stre­cke
von Dort­mund bis Soest. 

Wir fan­gen Ende 2023 mit der Bau­stel­le an.
2024 ma­chen wir dann die alte Brü­cke weg und die neue hin.

Wann passiert was

  • September 2023

    Wir be­rei­ten Sa­chen vor.

  • Dezember 2023

    Wir be­rei­ten Sa­chen vor.

  • März 2024

    Wir be­rei­ten Sa­chen vor.

  • April 2024

    Wir bau­en die neu­en Brü­cken·bei­ne.

  • Ende 2024

    Wir ma­chen die alte Brü­cke weg.
    Wie ma­chen die neue Brü­cke hin.
    Die Brü­cke wird fer­tig.

Was die Baustellen bedeuten

Bau­stel­len sind manch­mal laut.
Und manch­mal muss man Stra­ßen sper­ren (zu·ma­chen).
Das schrei­ben wir dann hier­her. 

Wir ver­su­chen aber
dass das nur sel­ten pas­siert.

Für Züge:

Für man­che Ar­bei­ten
müs­sen wir die Glei­se sper­ren.
Dann kön­nen kei­ne Züge fah­ren. 

Die­se Ar­bei­ten ma­chen wir dann gleich­zei­tig.
Da­mit wir nicht so oft sper­ren müs­sen.
Die Zug·fahr·plä­ne sind so ge­macht
dass es nur we­ni­ge Ver­spä­tun­gen gibt.

Kontakt

Corinna Olszok

Infrastrukturprojekte West
DB Netz AG

Ich beantworte Ihre Fragen:

bahnbau-nrw@deutschebahn.com